Den richtigen Schlüsseldienst finden

Schlüsselbund
Foto: Alexander Boden, Flickr, CC BY-SA 2.0

Den Haustürschlüssel abbrechen oder sich aussperren, bringt jeden in eine brenzlige Lage. Aus Hilflosigkeit neigt man zum Aktionismus und ruft bei der Handwerkersuche den erstbesten Schlüsseldienst an, der im Telefonbuch steht. Das ist der falsche Weg und kann sehr teuer werden. Es gibt Unternehmen, die solche Situationen gerne mit überteuerten Preisen ausnutzen.

Aber wie finde ich den richtigen Schlüsseldienst? Verbraucher können sich nur schützen, wenn sie die unlauteren Tricks vorher kennen.

Lohnkosten

Ein Problem für die unterschiedlich hohen Kosten eines Schlüsseldiensts ist, dass die Stundensätze nicht tariflich geregelt sind. Der gesetzliche Spielraum für die Preisgestaltung ist daher groß. Eine Absprache oder das Vorschreiben bestimmter Verrechnungssätze ist kartellrechtlich verboten.

Handwerker dürfen nach der üblichen Geschäftszeit, in der Regel ab 18.00 Uhr, einen Notdienstzuschlag berechnen, aber nur auf die Lohnkosten. Diese Zuschläge betragen zwischen 25 bis zu 150 Prozent zum Beispiel an Feiertagen. Vorsicht: Dubiose Unternehmen schlagen die Prozente am Ende auf die ganze Rechnung auf, das ist nicht korrekt.

Kommt der Notdienst zu zweit berechnen unseriöse Firmen für Gehilfe oder Auszubildende den vollen Gesellenlohn. Das ist ebenfalls  nicht korrekt: Der Kunde muss die Mehrkosten nur zahlen, wenn die zweite Person erforderlich ist. Für die Zuarbeit eines Auszubildenden zahlt man weniger als für einen Gesellen.

Zusatzkosten

Ebenso beliebt ist der unnötige Einsatz von Spezialwerkzeugen oder auch der Einbau von Spionen und "besserer" Zylinder oder "sicherer" Beschläge bei der Notdienstöffnung. Notdienst heißt Notmaßnahme und nicht Reparatur. Begrenzen Sie die Kosten selbst durch Begrenzen des Auftrags.

Tipp

Auch im Notfall sollte man erst einmal Ruhe bewahren und die Kosten bei zwei oder drei Betrieben abklären. Überlegen Sie, ob eine Übernachtung bei verschlossener Tür nicht anderweitig möglich ist, da die Öffnung am Tage weit billiger ist.

Telefonnummern seriöser Notdienste sollte man vorab für alle Fälle griffbereit halten. Diese können Sie z.B. erfragen bei der Metall-Innung Berlin 030-6958056 oder der Metall-Innung Hamburg 040-853101-0.

Zurück zur Übersicht