Einen Ausbildungsplatz finden

Augenoptikerin
Kundenberatung und Präzisionsarbeit bei den Augenoptikern. Foto: www.amh-online.de

Junge Menschen, die eine Ausbildung beginnen möchten, sind im Handwerk herzlich willkommen. Wenn du auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz bist und schon weißt, in welchem Bereich du arbeiten möchtest, ist es am besten, wenn du die jeweilige Innung kontaktierst. Die Innungen wissen, welche Betriebe Auszubildende suchen und wo die Ausbildung besonders gut organisiert ist. In unserer Berufeliste findest du auch Hinweise auf spezielle Azubi-Webseiten oder Ansprechpartner.

Wenn du dich noch nicht entschieden hast, welchen Beruf du lernen willst, hilft dir vielleicht ein Blick in die Lehrstellenbörse bzw. auf das Lehrstellen-Radar der Handwerkskammer. Hier sind freie Plätze in unterschiedlichen Ausbildungsberufen aufgelistet.


Lehrstellenbörse Berlin
Lehrstellenbörse Hamburg
Lehrstellen-Radar als App (für iPhone und Android)

Zurück zur Übersicht