WHDI-Tagung – Digitalisierung

"Daten sind das neue Öl!"

Aber wie kann ich diesen Rohstoff nun für meinen Betrieb, für mein jetziges Geschäftsmodel, für ein angepasstes oder gar ein Neues nutzen?

Darum ging es auf der diesjährigen WHDI-Tagung zum Thema "Digitalisierung", exklusiv für Innungsbetriebe des Hamburger Handwerks.

Wer erfolgreich sein will, muss umdenken und die Chancen der Digitalisierung nutzen! Schaffe ich digitale Kanäle zum Kunden und wie kann meine Prozesse im Unternehmen digitalisieren. Wie gehe ich vor? Stefan Stengel zeigte eindrucksvoll auf, was die erfolgreichen Platzhirsche in der Globalisierten Welt ausmacht: Alle haben sie kein Produkt; sei es Google, Amazon, Facebook oder Flixbus. Alle haben jedoch eine Plattform, die für den Kunden maximalen Nutzen als Dienstleistung verspricht.

Solche Erfolgsmodelle gibt es aber auch im Handwerk. Der Workshop zeigte an faszinierenden Praxisbeispielen, wie der Digitale Wandel zur echten Chance geworden ist und wie man von der digitalen Herausforderung zu Lösungen kommen kann, eine digitale Strategie für sein eigenes Unternehmen zu entwickeln. Christoph Krause, der Innovationscoach und Digitalstratege aus Koblenz, war hierauf bestens vorbereitet, begleitet er doch im Rahmen des Kompetenzzentrums "Digitales Handwerk" Unternehmen auf ihrem Weg in die Digitale Zukunft.

So war das Fazit der Teilnehmer am Ende auch nicht überraschend: Gut angelegt war dieser Tag, nicht nur weil sich hier ein Netzwerk aufgetan hat, sondern jeder für sich Ideen und Anregungen für die persönliche und betriebliche Weiterentwicklung mit nach Hause nehmen konnte.

Zurück zur Übersicht