Tag des Handwerks 15.09.2018

Logo des Tag des Handwerks
Bundesweiter Aktionstag am Samstag, dem 15. September.

Er ist mittlerweile eine feste Größe im Veranstaltungskalender vieler Städte und Gemeinden: der Tag des Handwerks. In diesem Jahr findet er bundesweit am Samstag, dem 15. September 2018 statt. Natürlich gibt es an dem Tag auch in Hamburg, Berlin und Umgebung interessante Aktionen für alle Altersgruppen.

Offene Werktstätten in Berlin

In Berlin wird der Aktionstag traditionell dafür genutzt jungen Menschen Handwerksberufe vorzustellen und sie bei der Berufsorientierung zu unterstützen. In diesem Jahr hat die Handwerkskammer ein neues Konzept erarbeitet. In der ganzen Stadt werden am 15. September zwischen etwa 10-15 Uhr Handwerksbetriebe und Ausbildungszentren des Handwerks ihre Türen öffnen und Einblicke in die unterschiedlichsten Berufe geben. Alle Aktionen finden sich auf der Webseite https://www.tagdeshandwerks-berlin.de/. Schirmherrin ist die Berliner Wirtschaftssenatorin Ramona Pop. Sie wird an diesem Tag im Bildungs- und Technologiezentrum in der Blücherstraße den Gestalterpreis der Berliner Tischler-Meister überreichen. Aber auch in den Innungen der Glaser, Kfz-Mechatroniker, Bäcker und der Bauhandwerke sind Besucherinnen und Besucher herzlich willkommen. Natürlich können alle Altersgruppe die Berufe und deren typische Tätigkeiten näher kennen lernen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Handwerksbetriebe können sich bis zum 13. September für den Aktionstag anmelden.

Messe Handwerkswelten am 18./19. September 2018

In Hamburg geht es in der Woche nach dem Tag des Handwerks auch um die Vorstellung von Berufen auf der Messe Handwerkswelten. Diese findet am 18. und 19. September im Ehrenhof des Hamburger Rathauses statt. Über 12 Innungen bieten dir vor Ort die Möglichkeit mit Auszubildenden ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen und kleinere Tätigkeiten auszuprobieren. Vom Schornsteinfeger über Maler und Friseur bis hin zum Bäcker ist alles dabei. Daneben gibt es eine Lehrstellenbörse, generelle Informationen zum Ausbildungsstart und eine Beratung von Studierenden, die über einen Abbruch ihres Studiums nachdenken. Das alles in der Zeit von 9 bis 16 Uhr. Adresse: Im Innenhof des Rathauses
Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg, Eingang: Große Johannisstraße.

Eine Übersicht über die Aussteller und die konkreten Angebote findest du auf der Webseite der Handwerkskammer Hamburg. 

Zurück zur Übersicht